Freitag, 9. Juli 2010

Howitzweissbach....

...sie sind pünktlich zurück aus Paris und machen nun Station zur Fashion Week in Berlin. So traf ich das in Leipzig ansässige Label nun im COLLECT Showroom / Linienstrasse 40, neben Starstyling, Esther Perbandt oder Julia&Ben. Eva Howitz, Frieder Weissbach und Marcus Pester präsentieren hier ihre Kollektion "THE GAME" in beeindruckenden Räumlichkeiten mit Blick über das bunte Treiben am Rosenthaler Platz/Torstrasse. "Es ist natürlich anders als in Paris..." , "...aber wir freuen uns auf die nächsten Tage in Berlin". Noch bis 09.07. , 19:00Uhr ist der Showroom geöffnet und danach zieht Howitzweissbach weiter zum WEDDINGDRESS / Brunnenstrasse. Beeindruckt hat mich der Umfang der Kollektion und die Detailvielfalt eines jeden einzelnen Stückes. Der Howitzweissbach-Look spielt mit Bewegungen und den daraus resultierenden unterschiedlichen Optiken. Die klaren und blockartig wirkenden Farbkontraste aus rot, blau, gelb und schwarz ergeben völlig neue Schnittführungen. Die Materialqualität ist dazu einzigartig, "...man fühlt sich umschmeichelt von einer Wolke und will nur noch hineinfallen" ...teuerste japanische Seide ist das verwendete Zaubermaterial und ich will es garnicht mehr loslassen. Noch verwirrt von den Eindrücken der harten Kontraste aus Farben, Schnittführungen sowie Formen und dem im Gegensatz umschmeichelnden exklusiven fließenden Materialien, präsentiert mir Frieder noch die abgestimmte Schuhkollektion. Handverarbeitetes feinstes Leder und wie alles von HOWITZWEISSBACH... "Made in Germany" ( ein vorhergehendes Interview mit Howitzweissbach: HIER! ) Alles Gute, HOWITZWEISSBACH!
Photobucket

Photobucket

Photobucket

Kommentare:

  1. Die Sachen sind toll vroallem die Schuhe ! :)
    herzlichste Grüße Leonie
    www.the-classy-blog.blogspot.com

    AntwortenLöschen