Sonntag, 24. Februar 2013

Durch die Brille gesehen... Sankt Eilen Brillen Leipzig



                                                        ALLE FOTOS via SANKT EILEN  Danke!

Zu einem ganz besonderen Event lädt der Leipziger Fashionshop Cottonbox am kommenden Wochenende! Inhaber Kay präsentiert am Samstag, 02.03.13 ab 13:00Uhr das Brillenlabel Sankt Eilen. Das Leipziger Label stellt hier seine neuen Modelle vor! Aber, Finger weg... jedes Schmuckstück ist ein Unikat und wird im Laufe des Tages an deren neue Besitzer übergeben. Es besteht Suchtgefahr und neidisch wird man auf die Stücke schauen die stolz die Gesichter zieren. Eilig werdet Ihr Eure neuen Lieblingstücke mit Max Steilen aussuchen und in Auftrag geben wollen...
Sankt Eilen ist ein Leipziger Projekt und entwickelt sich seit 2012. Anfangs mit Prototypen fertigt nun Optikermeister Max Steilen exklusiv "Handmade in Deutschland" mit größter Sorgfalt, erstklassigen Materialqualitäten und mit umfangreichen Individualisierungen! Jede Brille wird dafür exklusiv mit seinem neuen Träger entwickelt und angepasst. Zusätzlich mit persönlicher Gravur versehen und mit handgefertigter Ledertasche übergeben. Doch hier zu verweilen währe natürlich zu Schade...und so trägt man gerne seine persönliche SANKT EILEN Brille durch die Strassen, Club´s und Restaurants der Stadt, der Republik...in die Welt und sammelt "Komplimente" ein. "Und die sind garantiert!"...so Max! Auch Armin Morbach, Herausgeber des Magazin TUSH, Stilist und Fotograf trägt seine Sankt Eilen...

Infos zum Event/Vernissage: Hier (facebookEvent)
Cottonbox Kochstrasse 10
04275 Leipzig

Sankt Eilen: Hier

+++ 01.04.13 TUSH Online berichtet über St.Eilen - Ästhetenglas Link: HIER +++





Kommentare:

  1. +++ 01.04.13 TUSH Online/What Magazine berichtet über St.Eilen Brillen - Ästhetenglas +++

    http://whatmagazine.de/article/ästhetenglas

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Doris...vielen Dank für die Anfrage..ich werde umgehend die Anfrage an Max weiterleiten und wir freuen uns dich bald im St.Eilen Kreis begrüßen zu können.

    AntwortenLöschen